Onlineveranstaltung

Vorteile und Vergünstigungen im Medtech-Sektor

Die Beeinflussung von Fachpersonen im Heilmittelbereich durch nicht gebührende Vorteile ist seit jeher ein stark umstrittenes Thema. Seit dem 1. Januar 2020 gelten diesbezüglich verschärfte Regeln (Art. 55 f. HMG, VITH, Art. 56 Abs. 3 und 3bis KVG und Art. 76a ff. KVV). Davon betroffen ist hauptsächlich der Pharmasektor. Die Medizinprodukterechtsrevision hat nun aber auch im Medtech-Sektor die Regeln für nicht gebührende Vorteile verschärft. Der Vortrag gibt einen Überblick über die derzeit noch geltende Regelung mitsamt ihren Fallstricken und einen Ausblick auf die künftige Regelung. 

Erleben Sie Felix Kesselring am Schulthess Forum Medizinprodukterecht 2021.